Liebe Sölder & Freunde Söldens!
Diese Website www.zeitzeugen-soelden.at ist ein frei zu­gäng­liches au­dio­vi­suel­les Zeit­zeugen­archiv.
Seit 2018 sucht der Fil­me­ma­cher Thomas Junker im Auf­trag der Ge­mein­de Sölden Zeitzeugen in al­len Orts­tei­len zwis­chen Sölden, Obergurgl, Zwieselstein und Vent auf und hält ihre Ge­schich­ten und Er­in­ner­ungen mit der Vi­deo­ka­me­ra fest.
Die­se Inter­views wer­den Stück für Stück auf die­ser Seite ver­öffent­licht und sind nach Stich­wor­ten zu The­men und Zeit­zeug­en durch­such­bar.
Mit dieser Samm­lung von Zeitzeugen­inter­views wird das kul­tu­rel­le und ge­sell­schaft­liche Er­be Söldens und all sei­ner Orts­tei­le le­ben­dig ge­hal­ten und so die Ge­schich­te Söldens und sei­ner Be­woh­ner auch für kom­men­de Ge­ne­ratio­nen be­wahrt.
Wir be­danken uns bei allen Be­teil­ig­ten, die zur Um­set­zung die­ses Pro­jek­tes bei­getragen ha­ben!

Aktuelles

Martha Fender und Theresia Prantl ...weiter

Es ist soweit ...weiter

Video

Kaisers Ende der 1940er Jahre / Dr. Hermann Arnold

Dr. Hermann Arnold beschreibt uns den Ortsteil und das Leben in Kaisers in den 1940er Jahren. Jahrzehntelang hatte sich dort nicht viel verändert, bis der Tourismus und damit Geld ins Haus kam, erzählt er uns.

Ansehen

Video

Kaisers Ende der 1940er Jahre / Theresia Prantl

Theresia Prantl über Kaisers Ende der 1940er Jahre.

Ansehen

Video

Kaisers in den 1950er Jahren / Siegfried Arnold

Siegfried Arnold beschreibt uns Kaisers mit seinen Häusern in den 1950er Jahren.

Ansehen

Video

Karriere nach Ende der Rennlaufbahn / Gerhard Riml

Mit Beendigung seiner Rennlaufbahn begann eine neue berufliche Karriere. Gerhard Riml schildert seinen Werdegang.

Ansehen

Video

Karriereende als Skirennfahrer mit 22 Jahren / Gerhard Riml

Warum er seine Karriere bereits mit 22 Jahren beendete, erzählt uns Gerhard Riml und gibt Einblicke in die damaligen Vorgaben des Rennsports.

Ansehen

Video

Kein Grund zu Jammern / Toni Klotz

Toni Klotz über sein Leben und sein hohes Alter.

Ansehen

Video

Kein Heimweh nach Südtirol / Marianne Grüner

Heimweh kannte Marianne Grüner nicht. Sie ist auch nach dem Bau der Timmelsjochstraße nicht oft nach Südtirol gefahren.

Ansehen

Video

Keine Lehre nach dem Krieg / Toni Klotz

Eine Lehre durfte Toni Klotz nach der Schule nicht machen. Er erzählt welche Pläne er hatte und was aber sein Vater für ihn vorgesehe hatte.

Ansehen

Video

Keine Lehre nach der Schulzeit / Inge Holzknecht

Eine Ausbildung gab es damals nicht für jedes Kind. Inge Holzknecht über die Zeit nach der Schule.

Ansehen

Video

Kellner & Ober im Bergland / Helmut Pult

Als Kellner hat er im Hotel Bergland zu arbeiten begonnen. Er erzählt über die harte Arbeit und die gute Beziehung zur Familie Falkner.

Ansehen

Video

Kellnerlehre neben dem Rennfahren / Gerhard Riml

Neben seiner Karriere als Rennfahrer hat Gerhard Riml eine Lehre als Kellner gemacht. Wie das möglich war, erzählt er uns.

Ansehen

Video

Kennenlernen und Heirat / Ignaz und Paula Falkner

Paula und Iganz Falkner über ihr Kennenlernen in den späten 1950er Jahren.

Ansehen

Video

Kinder, Enkelkinder & Urenkelkinder / Maritha Platzer

Maritha Platzer erzählt uns hier von ihrer Familie und wie die nächsten Generationen viel Glück in ihrem Leben bedeuten.

Ansehen

Video

Kinderkriegen unter schwierigen Umständen Ende der 1950er Jahre / Elisabeth Fiegl

Elisabeth Fiegl über das Kinderkriegen in den 1950er Jahren und ihre schwere Brustentzündung.

Ansehen

Video

Kinderlähmung in den 1940er Jahren / Gotthard Scheiber

Gotthard Scheiber ist als Kind an Kinderlähmung erkrankt. Er beschreibt den Weg vom Ausbruch der Krankheit bis er schließlich mit den Brüdern wieder skifahren konnte.

Ansehen

Video

Kindermädchen nach der Schule / Martha Fender

Martha Fender war vier Jahre Kindermädchen in Obergurgl. Sie erzählt von ihrer ersten Stelle nach der Schule.

Ansehen

Video

Kindheit & Jugend in Völz / Hanni Reinstadler

Hanni Reinstadler über ihre Kindheit und Jugend in Völz.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit / Martin Gstrein

Martin Gstrein erzählt uns über seine Kindheit in Seite und die Schule in Heiligkreuz. Nach der Schule hieß es am Hof arbeiten. Er schildert uns seine Aufgaben.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit im Lechtal / Josef Singer

Josef Singer erinnert sich an seine Kindheit und Schulzeit in Häselgehr im Lechtal und wie es dazu kam, dass er ins Paulinum nach Innsbruck kam.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit im Wipptal in den 1940/50er Jahren / Wolfgang Aste

Wolfgang Aste erzählt über seine Kindheit im Wipptal. In einem sehr sportlichen Elternhaus aufgewachsen, war von Kindheitstagen an Sport sehr wichtig für ihn.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in Stams in Kriegsjahren / Anni Gamper

Anni Gampi erzählt über ihre Kindheit in Stams und die Schulzeit in Kriegsjahren.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in Sölden in den 1950er Jahren / Sieglinde Brugger

Sieglinde Brugger erzählt über ihre Kindheit und Schulzeit in Sölden.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1930/40er Jahren / Paul Kneisl

Paul Kneisl spricht über seine Kindheit und die strenge Schulzeit in den 1930/40er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1930/40er Jahren / Toni Klotz

Toni Klotz erzählt von seine Kindheit und Schulzeit in den 1930/40er Jahren. Er erinnert sich an die Spiele, die sie gespielt haben und welche Aufgaben sie am Hof hatten.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1930er Jahren / Germana Schwarz

Germana Schwarz ist im Gasthof Post in Zwieselstein groß geworden. Sie erzählt von ihrer Kindheit und dem Gasthof ihrer Eltern.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1930er Jahren / Hans Reinstadler

Die Kindheit hat Hans Reinstadler in Bodenegg verbracht. Er erzählt von seiner Familie und der Kindheit in den 1920er und 1930er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1930er Jahren im Defreggen / Ingenuin Walder

Ingenuin Walder erzählt uns über seine Kindheit in St. Veit im Defreggen. In der kleinen Landwirtschaft mussten die Kinder früh mithelfen. Er erzählt uns über seine Aufgaben in Kindheitstagen.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Franz Klotz

Wie seine Kindheit und Schulzeit in Rofen aussah, erzählt uns Franz Klotz.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Helmut Pult

Helmut Pult beschreibt seine harte Kindheit. Nach dem Tod beider Eltern hat ihn die zweite Frau seines Vaters großgezogen.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Hermann Seebacher

Hermann Seebacher hat seine Kindheit und Schulzeit in den 1940er und 1950er Jahren in Zwieselstein verbracht. Er erzählt von einer schönen aber harten Kindheit mit viel Arbeit.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Imelda Walder

Imelda Walder ist in Vent geboren und aufgewachsen. Sie erzählt uns von ihrer Kindheit und Schulzeit in Vent.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Inge Holzknecht

Ingrid Holzknecht erzählt über ihre Kindheit und Schulzeit in Zwieselstein. Sie erinnert sich an eine schöne und gemütliche Kindheit am Bauernhof.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Josef Plörer

Josef Plörer erinnert sich an seine Kindheit in den 1940er/50er Jahren. Er erzählt uns von einer wunderschönen Zeit mit ca. 40 Kindern in der direkten Nachbarschaft.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Roman Scheiber

Roman Scheiber und seine Kindheit in den 1940/50er Jahren in Vent. Er erzählt uns, wie sie als Jugendliche ihre ersten Schillinge verdient haben.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Serafin Glanzer

Serafin Glanzer erzählt von seinen Eltern, die sich in Sölden kennengelernt haben. Und er erinnert sich an seine Kindheit und die Schulzeit in den 1940er/1950er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Ulrich Riml

Ulrich Riml erinnert sich an seine Kindheit in Hochgurgl und die Schulzeit. Er erzählt, wie er lieber einen langen Schulweg in Kauf genommen hat, anstatt im Internat fern der Heimat zu bleiben.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren / Vinzenz Gstrein

Seine Kindheit und Schulzeit in den 1940/50er Jahren schildert uns Vinzenz Gstrein.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940/50er Jahren in Winterstall / Christl Schranz

Christl Schranz erzählt uns von einer schönen Kindheit und Schulzeit in Winterstall.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren / Bruno Gritsch

Bruno Gritsch ist in den 1940er Jahren aufgewachsen. Er erinnert sich an seine Kindheit, an die Festtage und an die Speisen in dieser Zeit.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren / Cilly Riml

Zum Spielen war sie zu müde und für die Schule bliebt auch nicht viel Zeit. Cilly Riml erzählt uns von einer arbeitsreichen Kindheit.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren / Hubert Klotz

Hubert Klotz ist in Rofen geboren und aufgewachsen. Er erzählt uns seine ersten Kindheitserinnerungen und von der Schulzeit in Vent.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren / Maria Neurauter

Maria Neurauter erzählt über ihre Kindheit und Schulzeit am Bauernhof in Zwieselstein.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren / Maria Santer

Maria Santer ist in Zwieselstein geboren und aufgewachsen. Sie erzählt von ihrer Kindheit am Bauernhof ihrer Eltern.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren / Martha Fender

Die Anfänge der Schulzeit waren für Martha Fender nicht einfach. Sie erinnert sich an die Schulzeit in Sölden mit den strengen Klosterschwestern.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren in Umhausen / Maria Fender

Maria Fender ist in Umhausen geboren und hat dort ihre Kindheit und Schulzeit verbracht. Sie erzählt uns von dieser Zeit.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1950/60er Jahren / Bernhard Riml

Seine Kindheit hat Bernhard Riml in Hochsölden verbracht. Er erzählt von seiner Kindheit und auch von der Schulzeit in Sölden und später in Stams im Internat.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1950er Jahren / Edeltraud Scheiber

Edeltraud Scheiber ist in Vent im Hotel Vent aufgewachsen. Sie erzählt von ihrer Kindheit und Schulzeit in den 1950er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1950er Jahren / Gerhard Riml

Gerhard Riml erzählt von seiner Kindheit und Schulzeit in Hochsölden und Sölden und von so manchem Lausbubenstreich.

Ansehen

Video

Kindheit & Schulzeit in den 1950er Jahren / Klaus Falkner

Über seine Kindheit und Schulzeit in den 1950er Jahren erzählt uns Klaus Falkner.

Ansehen

Video

Kindheit in Gries in den 1940er Jahren / Ewald Schöpf

Seine Kindheit hat Ewald Schöpf in Gries bei Längenfeld verbracht. Er erzählt von dem kleinen Ort in den 1940er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit in Kriegsjahren / Margrit Scheiber

Margrit Scheiber berichtet über ihre Kindheit in Vent, geprägt vom Krieg und den Nachkriegsjahren.

Ansehen

Video

Kindheit in Kriegsjahren / Theresia Prantl

Theresia Prantl über die Kindheit in den Kriegsjahren. Es waren schwere Zeiten für die kleine Familie ohne Vater.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1920/30er Jahren / Agnes Falkner

Agnes Falkner über ihre Kindheit. Sie war das älteste Kind von insgesamt 11 und erzählt von Ihren ersten Erinnerungen.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1930/1940er Jahren / Norbert Riml

Norbert Riml ist in Seite im Venter Tal aufgewachsen. Er erzählt von seiner Kindheit und wie sie am Hof der Eltern gelebt haben.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1930/40er Jahren / Georg Fiegl

Georg Fieegl erzählt von seiner Kindheit in den 1930er und 1940er Jahren. Und er teilt mit uns Erinnerungen an die Kriegszeit.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1930/40er Jahren / Ignaz Falkner

Ignaz Falkner beschreibt seine Kindheit und welche Tätigkeiten er als Kind am Hof seiner Eltern verrichtet hat.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1930er Jahren / Johann Alois Scheiber

Aufgewachsen ist Johann Alois Scheiber in Pill in Untergurgl. Er erinnert sich an das Haus seiner Eltern, wo man mit 2 Parteien und insgesamt 15 Personen gelebt hat.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1930er Jahren / Max Santer

Die Kindheit hat Max Santer mit seinen 9 Geschwistern am Bauernhof verbracht. Er erzählt von seiner Kindheit in den 1930er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1930er Jahren / Vinzenz Klotz

Vinzenz Klotz erinnert sich an seine Kindheit in den 1930er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1940er Jahren / Adelheid Fiegl

Adelheid Fiegl hat ihre Kindheit in Heiligkreuz verbracht. Sie erzählt von einer Kindheit mit vielen Spielkameraden in der Nachbarschaft.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1940er Jahren / Dr. Hermann Arnold

Dr. Hermann Arnold erinnert sich an seine Kindheit und Schulzeit in Kaisers in Sölden in den 1940er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1940er Jahren / Elisabeth Fiegl

Elisabeth Fiegl erzählt von ihrer Kindheit in einer Großfamilie mit 12 Kindern.

Ansehen

Video

Kindheit in den 1940er Jahren / Josef Fiegl

Josef Fiegl über das Leben seiner Familie in den 1940er Jahren. Er schildert uns, wie sie gewohnt haben und was in dieser Zeit auf den Tisch kam.

Ansehen

Video

Kindheit in turbulenten Zeiten in den 1940er Jahren / Hans Steiner

Hans Steiner erzählt von seiner Kindheit in den 1940er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit 1948-1956 / Gotthard Kneisl

Gotthard Kneisl erinnert sich an seine Kindheit und Schulzeit in den 1940er Jahren. Seine Jugendzeit war geprägt vom frühen Tod seines Vaters, erzählt er uns.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1930/40er Jahren / Annemarie Schöpf

Über ihre Kindheit am Martinshof, ihre Schulzeit und das Leben in den 1930/40er Jahren in Obergurgl erzählt uns Annemarie Schöpf.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1930/40er Jahren / Erich Scheiber

Erich Scheiber erzählt über seine Kindheit und Schulzeit in Obergurgl und später in Innsbruck. Er hat die Kriegsjahre miterlebt und erinnert sich daran.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1930/40er Jahren / Karl Giacomelli

Über seine Kindheit und Schulzeit in Kriegszeiten erzählt uns Karl Giacomelli. Er erinnert sich an den Schulweg und an ein Leben mit vielen Kindern im Haus.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1930er Jahren / Anna Kneisl

Anna Kneisl ist mit vielen Geschwistern groß geworden. Sie erzählt über ihre Kindheit und Schulzeit in den 1930er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1930er Jahren / Karolina Prantl

Karolina Prantl ist auf der Kleblealm geboren. Sie erzählt uns von der Kindheit und der Schulzeit in Sölden in den 1930er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1940/50er Jahren/ Martin Gstrein

Martin Gstrein wurde in den letzten Kriegswirren geboren. Seine Kindheit hat er am Hof seiner Eltern verbracht. Arbeiten mussten sie früh, erzählt er uns, aber das war für die damalige Zeit normal.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1940er Jahren / Anny Klotz

Anny Klotz, geboren im Pitztal, erzählt von ihrer Kindheit und Schulzeit in den 1940er Jahren.

Ansehen

Video

Kindheit und Schulzeit in den 1940er Jahren / Siegfried Arnold

Siegfried Arnold schildert uns seine Kindheit & Schulzeit in den 1940er Jahren und die Arbeit und das Leben am Hof seiner Eltern.

Ansehen

Video

Kirchliche Feiertage in der Kriegszeit / Agnes Falkner

Während des Krieges durften kirchliche Feiertage nicht gefeiert werden. Agnes Falkner erzählt uns, wie das in Sölden gehandhabt wurde.

Ansehen

Video

Kriegseinsatz in Italien / Johann Alois Scheiber

Mit nicht einmal 14 Jahren hat er seinen Einberufungsbefehl erhalten. Johann Alois Scheiber über seinen Kriegseinsatz in Italien.

Ansehen

Video

Kriegsende / Agnes Falkner

Agnes Falkner beschreibt, wie sie das Kriegsende erlebt hat. Amerikaner und anschließend die Franzosen waren im Ort, wie sie uns erzählt.

Ansehen

Video

Kriegsende / Ignaz Falkner

Zu Kriegsende 1945 war Iganz Falkner 13 Jahre alt und kann sich noch sehr gut an diese Zeit erinnern. Seine Erzählungen über die Amerikaner und Franzosen die im Tal waren.

Ansehen

Video

Kriegsende / Roman Scheiber

Roman Scheiber über das Kriegsende in Vent und die Franzosen, die hier waren.

Ansehen

Video

Kriegsende 1945 / Dr. Hermann Arnold

Dr. Hermann Arnold schildert das Leben in Sölden zur Zeit des Krieges und das Kriegsende, wo die deutschen Soldaten nach Hause unterwegs waren und die Besatzungstruppen kamen.

Ansehen

Video

Kriegsende 1945 / Hubert Klotz

Hubert Klotz schildert das Kriegsende 1945. Einerseits kamen die Soldaten über die Jöcher nach Hause und andererseits waren die Besatzungsmächte in der Gegend.

Ansehen

Video

Kriegsende 1945 / Max Santer

Max Santer erinnert sich an das Kriegsende 1945. Die Amerikaner waren in der Nähe, wie er uns erzählt.

Ansehen

Video

Kriegserinnerung / Elisabeth Fiegl

Ihre Erinnerungen an die Kriegszeit erzählt uns Elisabeth Fiegl.

Ansehen

Video

Kriegserinnerungen & ein tragisches Lawinenunglück / Hans Reinstadler

Hans Reinstadler erzählt uns seine Kriegserinnerungen und spricht über das Lawinenunglück, dass ihm die Mutter genommen hat.

Ansehen

Video

Kriegserinnerungen / Karolina Prantl

Karolina Prantls Erinnerungen an den Krieg sind vor allem an die Brüder, die einrücken mussten. Sie erzählt uns von dieser Zeit.

Ansehen

Video

Kriegserinnerungen / Toni Klotz

Toni Klotz erzählt uns, wie er noch für den Krieg vorbereitet wurde, aber nicht mehr zum Einsatz kam.

Ansehen

Video

Kriegsjahre / Annemarie Schöpf

Annemarie Schöpf hat die Kriegsjahre in Obergurgl miterlebt. Sie erzählt uns ihre Erinnerungen an diese Zeit und an die Zeit nach dem Krieg.

Ansehen

Video

Kriegsjahre in Sölden / Agnes Falkner

Agnes Falkner erinnert sich an die Kriegszeit und schildert uns das Leben und die Umstände in diesen Tagen.

Ansehen

Video

Kriegszeit / Karl Giacomelli

Karl Giacomelli über die Kriegszeit in Obergurgl. Er erinnert sich vor allem an die amerikanischen und später französischen Soldaten.

Ansehen

Video

Kriegszeiten / Ignaz Falkner

Ignaz Falkner erinnert sich an das Leben in Kriegszeiten. Wie die Bauern Lebensmittel stellen mussten und wie sie die Flieger mitbekommen haben.

Ansehen

Video

Kritik am Monotourismus / Gotthard Scheiber

Den Monotourismus in Obergurgl kritisiert Gotthard Scheiber und spricht über seine Vorstellung, wie der Sommertourismus wieder angekurbelt werden könnte.

Ansehen